Bei der Suche nach Kaminkehrer oder der Info was ein Schornsteinfeger kostet? Dabei helfen die regional tätigen Kaminkehrer Innungen weiter, z.B. in Schwaben, Oberpfalz, München, Niederbayern oder die Schornsteinfeger Innung Sachsen u.v.m. Schornsteinfeger Stempel - Kaminkehrer Stempel

Sie sind auf der Suche nach einem Kaminkehrer oder wollen wissen, was ein Schornsteinfeger kostet? Dabei helfen die regional tätigen Kaminkehrer Innungen weiter.

Wir haben die passenden Stempel mit Motiven für Schornsteinfeger. Die Stempel finden Anwendung u.a. auf den Firmenpapieren wie Rechnungen, auf dem Nachweis über erbrachte Leistungen beim Kehren und Reinigen der Schornsteine oder als Prüfstempel bei Kontrollen der Feuerungsanlagen.

Klick zu Schornsteinfeger Stempel 

 

Eine Auswahl der Schornsteinfeger Stempel im Überblick

 Trodat Printy 4913 oder 4912 Stempel für Schornsteinfeger

Trodat Printy 4913
(Abdruck 58x22 mm) ODER
Trodat Printy 4912
(Abdruck 47x18 mm)

 Trodat Printy 4942 mobiler Schornsteinfeger Stempel rund

Trodat Printy 4642 rund  (Abdruckfläche ca. 45 mm Durchm.)

 Colop Pocket 30 Stempel für Taxifahrer zum Mitnehmen

Holzstempel rund
(Abdruckfläche ca. 45 mm Durchm.)


 
Der Schornsteinfeger Stempel ist ein typischer Textstempel, der vornehmlich als Firmenstempel mit Adresse Anwendung findet. Der Stempel lässt sich mit eigenem Logo, dem Signet der Schornsteinfeger Innung oder dem alten Wappen individuell gestalten.


Der Vorteil der Schornsteinfeger Stempel als Automatikstempel

Der Automatikstempel hat ein integriertes Stempelkissen, das gegenüber dem klassischen Holzstempel einige Vorteile bietet. Mit dem Stempelautomaten wird der Abdruck schneller auf Papier gestempelt. Zudem sind die Motivstempel als selbstfärbende Stempel sauber in der Verwendung, da kein einzelnes Stempelkissen benötigt wird bzw. vor Verwendung erst getränkt werden muss. So bleibt die Farbe im Stempel und haftet nicht an der Hand. Die Modelle Trodat Printy 4912 und 4913 eignen sich als "Schreibtisch Stempel" für den Einsatz im Büro. Beim runden Modell Trodat Printy 4642 ist ein mobiler Einsatz möglich, da der Stempel über eine Schutzkappe verfügt und problemlos in der Tasche transportiert  werden kann.


Wie kann man den Schornsteinfeger Stempel selbst gestalten?

Im stempelshop4you gibt es im Themengebiet Motivstempel - Büro und Praxis eine separate Kategorie unter dem Namen "Schornsteinfeger Stempel". Folgen Sie den  Produktvorschläge mit Musterabdrucken und wählen dann ein passendes Stempelgerät aus. Dabei unterscheiden sich die Stempeltypen

  • nach Abdruckgröße und
  • Art der Verwendung

Bei der Verwendung sollte man überlegen, ob der Stempel z.B. als mobiler Stempel zum Mitnehmen oder als Bürostempel bzw. Siegelstempel zum Einsatz kommt.

Nach Wahl des Stempels werden im Stempelkonfigurator fertige Muster für Kaminkehrer Stempel angeboten. Diese Vorlagen kann jeder Schornsteinfeger mit wenigen Klicks einfach mit den eigenen Daten anpassen, Kissenfarbe wählen und online bestellen. Natürlich kann jeder Stempel individuell gestaltet werden, zum Beispiel mit eigenem Text und Logo oder Grafik.


Signet der Schornsteinfeger InnungZum Glück gibt`s den Schornsteinfeger!

Dieser Spruch gehört zum Schornsteinfeger Signet, symbolisiert den Schornsteinfeger aber auch als Glücksbringer. Die Motivstempel für Schornsteinfeger beinhalten z.B. das Schornsteinfeger Logo.
Dieses neue Logo ist ein Signet der Schornsteinfeger oder Kaminkehrer Innung und beinhaltet zwei Schultereisen und einen stilisierten Stielbesen. Im Kreisausschnitt des Stielbesens weisen die senkrechten Unterteilungen - farblich markiert - die einzelnen Aufgaben des Schornsteinfegerhandwerks aus:

• rot ... Brandschutz
• gelb ... Sicherheit
• blau ... Umweltschutz
• grün ... neutrale Beratung


Die Aufgabenfülle umfasst also nicht nur die bekannten Arbeiten beim Kehren und Reinigen der Schornsteine, sondern auch Kontrollen der Feuerungsanlagen, Einhaltung von Vorschriften und Grenzwerten, Abgasmessungen bis hin zu Tätigkeiten als Gebäudeenergieberater. 

Das alte Wappen der Schornsteinfeger mit dem Heiligen FlorianAuf dem Schornsteinfeger Stempel ist der farbige Abdruck des Stielbesens nicht möglich. Hier kann der Abdruck nur als schwarz-weiß-Variante erfolgen.


Das alte Wappen ziert zudem der Heilige Florian - Schutzpatron der Schornsteinfeger - und seit dem Mittelalter der Wahlspruch der Schornsteinfeger "Einer für alle, alle für einen". Damit wurde das Wir-Gefühl und der Zusammenhalt in der Zunft symbolisiert.


Schornsteinfeger oder Kaminkehrer? Historische Einblicke...

Schornsteine sind der Überlieferung nach eine italienische Erfindung und zierten zunächst nur Schlösser, Klöster und öffentliche Gebäude. Für die Betreuung wurde ein Privilegium übertragen. Damit hatten die Schornsteinfeger eine Sonderstellung unter den Handwerkern, die mit der Kleidung und später dem typischen Zylinder unterstrichen wurde. Schornsteinfeger wollten eben schon immer "hoch hinaus". 
Die ersten Kaminkehrer zogen von Italien aus über die Alpen und boten auch in Deutschland bereits um 1500 ihre Dienst an. Die Schornsteinfegerzunft wurde z.B. in Berlin bereits im Mittelalter urkundlich erwähnt.


Der schwarze Mann als Glücksbringer

Die Rolle als Glücksbringer ist zum einen auf die Aufgabe des Schornsteinfegers zurückzuführen - dem Kehren und Reinigen des Schornsteins, um Bränden vorzubeugen und den Besitz der Bewohner zu schützen. Andererseits hat der Schornsteinfeger der Erzählung nach am Jahresanfang vor der Tür gestanden, um Neujahrswünsche und die Rechnung zu überbringen. Nicht zuletzt regte die schwarze Kleidung und der Ruß im Gesicht die Fantasie der Bevölkerung zu mystischen Spekulationen an.

Zitat - Quelle wikipedia:
"Früher war es eine Katastrophe für den Haushalt, wenn der Kamin verstopft war oder schlecht zog, denn dann konnte das Essen nicht mehr zubereitet werden und es wurde kalt im Haus. In einer solchen Situation brachte der Kaminkehrer die Rettung. Er säuberte den Kamin (Schlot) und es war wieder möglich, zu kochen und zu heizen. So brachte er das „Glück“ zurück. Heute soll es auch Glück bringen, einen Schornsteinfeger zu berühren oder den goldenen Knopf (ersatzweise die Jacke) anzufassen. Ferner brachte die Reinigung des Schornsteins den Vorteil, dass sich der angestaute Ruß nicht so schnell entzündete und es nicht zum Häuserbrand kam."


Schornsteinfeger heute

Schornsteinfeger werden auch Kaminkehrer, Rauchfangkehrer, Essenkehrer, Schlotfeger oder Kaminfeger genannt. Die Aufgaben sind gleich, nur die Bezeichnungen regional verschieden. So gibt es z.B. die Kaminkehrerinnung Schwaben oder Kaminkehrer Innung Oberpfalz, während die Schornsteinfeger z.B. in Chemnitz, Leipzig oder Dresden zur Schornsteinfeger Innung Sachsen gehören. 

Die 3-jährige Ausbildung des Handwerksberufes erfolgt heute in der "Kaminkehrerschule", z.B. dem Aus- und Fortbildungszentrum für Kaminkehrer in Mühlbach bei Dietfurt in der Oberpfalz. Hier werden auch Innungsschulungen, Weiterbildungen für Meister, Schulungen für Gebäudeenergieberater u.v.m. angeboten.



Als Glücksbringer wird der Schornsteinfeger bis heute gerne wahrgenommen und ziert u.a. als Clipart-Motiv "Schornsteinfeger mit Kaminfegerleiter" die » Motivstempel für Glückwünsche zum Geburtstag, zur Hochzeit, dem Jubiläum u.v.m. .


Übrigens - die Kosten für den Kaminkehrer sind steuerlich absetzbar, aber nur gegen Vorlage einer ordentlichen Rechnung - idealerweise mit einem Schornsteinfeger Stempel!